DOMO DO436BL Smoothie Maker – Smoothie, Smoothie, Smoothie!

Ich habe den smoothiemakerb nun schon über 10 monate und habe ihn täglich in gebrauch. Auch gefrorenes oder frische kräuter vom garten sind für ihn überhaupt kein problem. Soviel obst und gemüse wúrde ich sonst nie zu mir nehmen.

++ reinigung++ mobilität++ qualität+ verarbeitung++ optikhabe den blender nun seit ca. 2 1/2 monaten und bin noch immer voll zufrieden. Zusammen mit 2 zusätzlichen flaschen (500 ml ist auf jeden fall der 300 ml vorzuziehen) kommt die ganze familie damit aus. Macht im betrieb zwar etwas lärm, jedoch nicht unbedingt lauter als ein anderer mixer bzw. Das konzept mit den trinkflaschen ist super, um diese z. Mit in die arbeit zu nehmenauch die reinigung des gerätes ist kinderleicht – dies war mir besonders wichtig, da ich nicht für nur 1 shake ewig putzen wollte.

  • Smoothie, Smoothie, Smoothie!
  • Im Smoothiefieber
  • klein, handlich – erfüllt seinen Zweck
  • An sich top, aber nicht für den täglichen Gebrauch
  • Funktioniert mit ein paar schattenseiten
  • Funktioniert einwandfrei

Unkompliziert, schnell – prima. Auf der suche nach einem smoothie-bereiter möglichst ohne bisphenol a (bpa) in den kunststoffteilen bin ich auf den “domo do436bl my blender” gestoßen. Nach einigen durchläufen kann ich festhalten, die handhabung ist kinderleicht, man hat teile und schnickschnack gespart, wo es geht, was ich super finde. Zubereitung von smoothies und reinigung gehen super fix. Die leistung ist völlig ausreichend, auch wenn man nüsse oder eiswürfel mitmixen möchte, der lärmpegel angemessen und normal laut für einen mixer dieser art. Im ganzen macht er einen schlichten, aber sehr gut verarbeiten, stabilen zustand und ich denke, an dem teil werde ich noch lange freude haben (ich mache mir 2 schmusies/tag). Fazit: für leute, die es unkompliziert mögen.

Habe lange nach einem smoothie maker gesucht und mich für den von domo entschieden (hauptsächlich wegen den zwei unterschiedlich großen flaschen). Funktioniert einwandfrei, jedoch sollten große gefrorene früchte (erdbeeren), etwas angetaut werden, sonst tut er sich doch schwer. Alles andere ist prima, die beiden flaschen samt verschlüssen und der messeraufsatz lassen sich leicht reinigen. Die verschlüsse der flaschen gehen straff zu, sodass sie nicht ohne weiteres aufgehen und auslaufen können. Insgesamt nimmt der smoothie maker nur wenig platz auf der arbeitsfläche weg. Für alle, die kein high end produkt mit bekanntem namen brauchen, ist er eine empfehlung wert.

Merkmal der DOMO DO436BL Smoothie Maker, grün

  • Die Flaschen sind aus langlebigem ungiftig Kunststoff-Tags Tritan (TM) BPA-frei mit einer langen Lebensdauer und erfüllt die strengsten Hygienestandards
  • Anschluss Smoothie Mixer und persönliche Trinkflaschen – Schrauben Sie den Mixer Klinge oder Kappe mit einem Auslauf, Sie verschütten nicht alles und überall!
  • Das Paket beinhaltet zwei Tanks: 300 ml und 600 ml
  • Die Rotationsgeschwindigkeit der Schaufeln: von 17.215 bis 25.825 Umdrehungen pro Minute.
  • Das Mischen und Zerkleinern von Eis

Bin völlig begeistert von diesem kleinen gerät. Macht in kürzester zeit die leckersten smoothies, ist einfach zu handhaben, superschnell zu reinigen und findet überall platz.

Ich bin sehr zufrieden mit dem gerät, vor allem aufgrund des preises. Kein starker, unangenehmer plastikgeruch. Behälter /deckel sind dicht. Auch beim mixem rinnt nichts aus. Habe bereits tiefgefrorene himbeeren gemixt und es ging tadelos. Meiner meinung nach finde ich das geräusch des mixers nicht zu laut. Das gerät ist auch nicht zu groß und passt schön in ein eckerl auf der arbeitsplattform. Ich bin sehr begeistert von der praktischen funktion des mixen im trinkbehälter, man spart sich somit die mühe des umschüttens. Wer gerne smoothies oder milch/joghurt-shakes trinkt, dafür nicht viel geld ausgeben will und wem so wie mir immer zeit fehlt und es darum schnell gehen muss, hat bestimmt freude damit. Besten DOMO DO436BL Smoothie Maker, grün Einkaufsführer

This entry was posted in Standmixer and tagged . Bookmark the permalink.